1. Ein Vertrag kommt zustande, wenn der Kunde eine Bestellung per Mail oder Telefon in Auftrag gibt. Oder wenn in einem persönlichen Termin ein Auftrag zum Anfertigen eines Kleidungsstück oder eines Wäschestück´s vereinbart wird.
    2. Für Online übermittelte Maße übernimmt Melanie näht keine Verantwortung.
    3. Termine zur Beratung und nehmen der Maße können vereinbart werden.
    4. Vor Beginn der Anfertigung ist min. eine Anzahlung von 50% zu leisten. Die Ware wird versandt oder übergeben nach vollständiger Bezahlung dieser.
    5. Ein Dessousnähkurs kann nach Kursplan gebucht werden, dieser ist unter Angabe von Namen und Kursdatum vollständig im voraus zu bezahlen, Materialkosten werden vor Ort abgerechnet. Es wird ein Schnitt, ein Materialset und ein Bügelpaar benötigt. Dieses kann selbst besorgt oder durch den Veranstalter besorgt werden.
    6. Eine Stornierung ist bis 14 Tage vor Kursbeginn kostenfrei möglich, danach werden die Kurskosten zu 100% einbehalten wenn der Kursplatz nicht anderweitig besetzt werden kann. Es kann ein Ersatzteilnehmer benannt werden.
    7. Das Kursformular ist vollständig auszufüllen.
    8. Bilder aus den Kursen verwendet Melanie näht nur bei ausdrücklicher Genehmigung des Teilnehmers auf der Homepage und in der FB-Gruppe.
    9. Jeder Teilnehmer trägt durch seine freiwillige Teilnahme die volle Verantwortung für sich und seine Handlungen und stellt den Veranstalter von allen Haftungsansprüchen frei.
    10. Die Daten werden nur zum Zweck des Kurses gespeichert und werden nicht an Dritte weitergegeben.
    11. Die Vertragssprache ist Deutsch.